Das Mikrobiom Komplott

Das Mikrobiom Komplott

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

... wie Lebensmittelindustrien unsere Gesundheit zerstören und wie wir uns schützen

Noch vor wenigen Jahren gehörte - zumindest im ländlichen Bereich - zu (fast) jedem Haus ein eigener Garten. Hier wuchsen Möhren, Kohlrabi, Bohnen, Kohl und allerlei andere leckere Dinge, die dann ganz traditionell zubereitet wurden.

Mit den Gemüseabfällen wurde Tiere - Enten, Hühner oder vielleicht sogar ein Schwein - gefüttert, die dann wiederum eine köstliche Beilage zum Gemüse boten ...

So weit, so gut.

Doch so nach und nach änderten sich die Essgewohnheiten - vielleicht nicht zuletzt aufgrund des ständig steigenden Angebotes an Fertigprodukten.

Die Gärten verschwanden und machten Rasenflächen und eventuell Blumenbeeten platz.

Und der Mensch bzw. der Konsument?

Der fand es "toll" -

... kein Gemüse putzen, es gab ja fertige Mischungen, gleich mit Soße
... kein Fleisch mehr vorbereiten - das gab es schon fertig abgebraten, auch mit Soße
... kein frisches Obst mehr kaufen - auch das bekam man jetzt im Glas oder gefroren
.. kein selbstgebackener Kuchen - der konnte schon fix und fertig gekauft werden ...

Ich denke, ich könnte die Liste ellenlang fortführen, denn es gibt wirklich (fast) alles schon fertig zu kaufen, selbst geschälte Kartoffeln, fertig zubereiteter Salat oder Obst in mundgerechten Stücken ...

Aber ist das wirklich gesund?

Und dann der "neue Trend" - wir leben ab jetzt vegan

Ich finde zwar auch, dass nicht jeden Tag Fleisch auf dem Tisch stehen sollte. Doch diese "Ersatzprodukte" müssten es nun aber auch nicht sein.

Allein die Liste der Zusatzstoffe ...

Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, wieviel Geschmacksverstärker in die "Masse" muss, damit es schmeckt wie Geflügel, Schwein, Rind oder Fisch?

Wer sich vegan ernähren möchte, soll es tun. Und wer auf den "Fleischgeschmack" nicht verzichten will, sollte zumindest versuchen, gutes Fleisch direkt vom Hofladen oder einem Fleischer auf dem Lande zu kaufen. Ich habe festgestellt, dass ein Direktkauf in Bioqualität meist sogar günstiger ist, als der Kauf an der Fleischtheke im Supermarkt.

Doch warum schreibe ich das alles?

Leser des cityblicks, die öfter hier vorbeischauen bzw. mich vielleicht sogar persönlich kennen, wissen, dass ich an Rheuma erkrankt bin - leider mit vielen kleinen "Nebenschauplätzen". Und sie wissen, dass ich eine sehr, sehr lange Zeit von Arzt zu Arzt gezogen bin, um überhaupt zu erfahren, was mit mir los war. Die Diagnosen, die ich in dieser Zeit bekommen habe, waren irgendwie "hilflos" ...

Bis ein kleiner Fleck auf meinem Fingernagel endlich die richtige Diagnose zeigte

Für mich stand schon früh fest, dass ich all diese Medikament, die mein Leben "angenehmer" machen sollten, nicht nehmen werde. Stattdessen habe ich meine Ernährung umgestellt und zum ersten Mal überhaupt begriffen, dass ich LEBENSMITTEL zu mir nehme und das Chemie - egal in welcher Form - in meinem Körper nichts zu suchen hat.

Daher sehe ich diesen "neuen - veganen - Trend" mit gemischten Gefühlen, denn ich denke, dass all die "Chemie" die für ein "perfektes Geschmackserlebnis" benötigt wird, dazu betragen wird, dass Allergien und Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich zunehmen werden.

Meine Ansicht wurde bestätigt, als ich vor einigen Tagen auf das Buch von Dr. Sarah Schwintalla "Das Mikrobiom Komplott - Wie Lebensmittelidustrien unsere Gesundheit zerstören und wie wir uns schützen" aufmerksam wurde, das im Verlag "edition a" erschienen ist, aufmerksam wurde.

Denn in diesem Buch wird deutlich, dass unsere heutige Ernährungsweise mehr Menschen tötet als Rauchen, Alkohol und Bewegungmangel zusammen - ist das nicht erschreckend?

Wussten Sie eigentlich, dass - statistisch gesehen -am heutigen Tag

  • 84 Menschen bei einem Autounfall zu Tode kommen,
  • 90 Menschen an einer Infektionskrankheit sterben,
  • 151 Menschen Selbstmord begehen und
  • 3.594 Menschen an ernährungsbedingten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sterben werden?
    (Quelle: Dr. Schwintalla)

Ich denke, diese Zahlen sprechen für sich und sollten jeden "wachrütteln"

Unser Körper ist wirklich ein kleines, großes Wunder

Eigentlich dürften wir gar nicht von "unserem Körper" reden, da wir - mehr oder weniger - eine "Wohngemeinschaft" sind: etwa 43 Prozent Mensch und 57 Prozent Mikroben (Sarah Schwintalla),

Und diese 57 Prozent "Mikrobenmehrheit" mag nun mal keine Chemie, keine Chips, keinen Zucker, keine Weißmehlprodukte, die braucht natürliche Produkte und - ganz wichtig - Ballaststoffe, damit sie ihre "Arbeit" tun kann - nämlich uns gesund zu erhalten.

Wenn für Sie dieses Thema genauso interessant ist wie für mich, dann sollten Sie unbedingt das Buch lesen - es bietet eine unglaublich Menge an Informationen, die wir so gar nicht erfahren.

Denn unsere Nahrung ist DAS LEBENSMITTEL, das uns nicht nur satt machen, sondern auch unser Immunsystem stärken und unsere Gesundheit erhalten soll

Die Autorin Dr. Sarah Schwitalla
hat als Wissenschaftlerin jahrelang u.a. in den USA (Harvard University) und Deutschland (TU München) in der Darmkrebsforschung gearbeitet.

Sie setzt sich als unabhängiger Public Health Consultant und als Gründerin des internationalen, virtuellen Zentrums für integrative Darmgesundheit für die öffentliche Gesundheit ein, um dem steigenden Trend chronischer Darmerkrankungen entgegenzuwirken.

Wer gern mehr über sie erfahren möchte, schaut bitte direkt unter https://drschwitalla.com/

Dr. Sarah Schwitalla
Das Mikrobiom Komplott
Wie Lebensmittelindustrien unsere Gesundheit zerstören und wie wir uns schützen

Erschienen im Verlag edition a
Erschienen 22.01.2022
1. Auflage
Umfang: 240 Seiten
Format: 14,7 x 2,7 x 21,6 cm
Ausstattung: Gebundene Ausgabe
Preis: 24,00 Euro inkl. MwSt.
Versandkostenfrei bei Direktbestellung

ISBN: 978-3-99001-294-9

Gut zu wissen:
Das vorgestellte Buch erhalten Sie im gut sortierten Handel, in zahlreichen Online-Shops und direkt beim Verlag

Für die Direktbestellung folgen Sie bitte dem weiterführenden Link - https://www.edition-a.at/das-mikrobiom-komplott

  • #CrashTag: Autonom. Fahren. Tödlich
  • #papa macht abendbrot
  • 1 Brot - 50 Aufstriche
  • 10 Foto-Workouts
  • 100 % Jugendsprache
  • 100 % Jugendsprache 2017
  • 100 Dinge, die FRAU einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Dinge, die MANN einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Fehler bei der Arbeitsorganisation
  • 100 Fragen zum pflegepraktischen Umgang mit Dekubitus
  • 100 Orte, an denen jedes Paar einmal gewesen sein sollte
  • 111 Rezepte für ein gesundes Herz
  • 111 Rezepte gegen erhöhte Cholesterinwerte
  • 1x1 Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch
  • 1x1 Die erfolgreiche schriftliche Bewerbung
  • 2014 Brasil - Die Weltmeisterschaft. Das Buch.
  • 24 Adventsgeschichten
  • 3300 BC - Mysteriöse Steinzeittote und ihre Welt
  • 36 Smoothies für die Seele
  • 7 Tage grün
  • 99 Wege zur Achtsamkeit
  • Ab heute schlaf ich richtig gut
  • abc - die Küchenbibel
  • Abnehmen mit der 5-Elemente-Ernährung
  • Abydos
  • Achtsam abnehmen
  • Achtsam durch die Rauhnächte
  • ADS und ADHS
  • Agatha Oddly - Das Verbrechen wartet nicht
  • Aktivieren mit Handgymnastik
  • All you need is soup
  • Alles würd ich für dich tun
  • Alles Yoga!
  • AlltagsAutisten
  • Alpenküche
  • Als Betreuungskraft in der Altenpflege
  • Älter werden ohne zu altern
  • An der Ostsee sagt man nicht Amore
  • Andullation - Quelle der Gesundheit
  • AngularJS
  • Anleitung zum Übergewicht
  • Anti-Stress-Yoga
  • Antike Felsgräber
  • Antivirale Pflanzen
  • Apfelliebe
  • Archäologie im Mittelmeer
  • Aromaöle für die Hausapotheke
  • Aromen, die wir lieben
  • Artgerechte Partnerhaltung
  • Arzt - Deutsch / Deutsch - Arzt
  • Asthma natürlich behandeln
  • Atmen in Balance
  • Auf den Spuren von Elfen und Trollen in Island
  • Auf Entdeckungstour an Tümpel, Fluss und Meer
  • Aufgeräumt leben
  • Augenzirkus
  • Aus dem Nähkästchen
  • Aus Liebe loslassen
  • Außer Rand und Band im Feenland
  • Ausflug in die Vergangenheit
  • Ausgezeichnete Morde
  • Aussen schlank - innen fett
  • Ayurveda
  • Ayurveda - Wesen und Methodik
  • Ayurveda geht überall
  • Baby, you can drive my car
  • Baby-Nöte verstehen
  • Babyschühchen nähen
  • Balanced Christmas Baking
  • Basenfasten - Das große Kochbuch
  • Basische Genießer-Küche
  • Basta Amore
  • Basteln mit den Allerkleinsten
  • Basteln mit Kids
  • Be Nobody
  • Beauty FOOD
  • Beim nächsten Date wird alles anders
  • Benjamin
  • Benjamins Schatten
  • Besser sehen in täglich 5 Minuten
  • Bessere Körpersprache – mehr erreichen
  • Best of Burger
  • Beton. Das große Werk- und Ideenbuch
  • Bibelclouds für Konfis
  • Bierleichen - der neue Krimi von Su Turhan
  • Billy feiert Geburtstag
  • Bio-Lebensmittel
  • Biogärtnern für Selbstversorger
  • Biografiearbeit. Ratespaß mit Senioren
  • Biokiste vegetarisch
  • BIOLEK - die Rezepte meines Lebens
  • Bissig, giftig, tödlich!
  • Blackroll Rücken
  • Blasenprobleme natürlich behandeln
  • Blau wie Pfau
  • Blechkuchen
  • Blütenreich dekorieren im Frühling
  • Blütentische - Floral Tables
  • Blütenträume für zu Hause
  • Bluthochdruck natürlich behandeln
  • Brasilien für Insider
  • Brot backen - wie es nur noch wenige können
  • Buchhandlung zum goldenen Buchstaben
  • Buchweizen - das Powerkorn
  • Bulli & Lina - Ein Pony ermittelt
  • Bulli & Lina - Ein Pony lernt reiten
  • Bulli & LIna - Ein Pony verliebt sich
  • Bully & Lina - Ein Pony springt ein
  • Bunte Figuren aus Holzlatten
  • Burnout
  • Cake Pops
  • Campus Food
  • Cheops' Geheimnis
  • Chia-Power
  • Cholesterin natürlich senken
  • Christmas Dinner
  • Clean Eating – Kochen mit Superfoods
  • Clean-Eating
  • Clever Essen gegen Krebs
  • Cook this Book
  • Cooking für Future
  • Crashkurs Wein
  • Crazy Cake Design
  • Crossroads - Ohne Gnade
  • Dankbar und glücklich sein
  • Dann hör doch einfach auf …!
  • Das Almased-Kochbuch
  • Das Anti-Panik Handbuch für Eltern
  • Das Beste vom Schwein
  • Das Blütenkochbuch
  • Das Briefträgerkind
  • Das Buch der 1000 Gebote
  • Das Buch der unheimlichen Orte in Deutschland
  • Das dreckige Leben
  • Das Einhorn-Bastelbuch
  • Das erste xlim Aktiv Kochbuch
  • Das Esterházy Kochbuch
  • Das Faszien-Genuss-Training
  • Das Frauen-Gesundheitsbuch
  • Das Geheimnis der positiven Ausstrahlung
  • Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden
  • Das genial vegetarische Familienkochbuch
  • Das Glück ist ein Schmetterling
  • Das große Beschäftigungs- und Ideen-Buch
  • Das große Buch der Farben
  • Das große Buch der Holzdekorationen
  • Das große Buch der Pasteten
  • Das große Cholesterin-Kochbuch
  • Das große Deko-Buch
  • Das große Ernährungsbuch bei Krebs
  • Das große Gartenbuch für Kinder
  • Das große Ja
  • Das große Kochbuch gegen Bluthochdruck
  • Das große LOGI Back- und Dessertbuch
  • Das große LOGI Fischkochbuch
  • Das große LOGI Grillbuch
  • Das große LOGI Kochbuch
  • Das große LOGI-Familienkochbuch
  • Das Haus am Alsterufer
  • Das inoffizielle Harry Potter Backbuch
  • Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch
  • Das keltische Baumorakel
  • Das Kinder-Diabetes-Buch
  • Das Kindergesundheitsbuch
  • Das kleine Heilpflanzenbuch
  • Das KochBuch - Leicht kochen
  • Das Kräuter-Kulinarium
  • Das Mama-Nähbuch
  • Das Mikrobiom Komplott
  • Das Myoreflex Konzept
  • Das neue Rücken-Akut-Training
  • Das Nostalgie-Memo-Spiel
  • Das Quantengeheimnis
  • Das Regentage Kreativbuch
  • Das Rushing Woman Syndrom
  • Das Schmerz-Buch
  • Das Schnipselbuch
  • Das Schusterbuben-Traumbuch
  • Das TEUBNER Handbuch Asiatisch
  • Das ultimative Nähbuch
  • Das Urlaubsbuch für Kinder und Eltern
  • Das verlassene Kind
  • Das Wild-, Wald- und Wiesenkochbuch
  • Das Winter-Weihnachts-Häkelbuch
  • Das wundersame Leben der Schmetterlinge
  • Dein Yoga, Dein Leben
  • Dein Yoga, Dein Leben - Das Kochbuch
  • Deko Liebe - Küche
  • Deko-Tartes
  • DekoLust
  • Dekubitusprophylaxe in der Pflege
  • Demenz - Angehörige erzählen
  • Demenz natürlich behandeln
  • Denk dich schlank
  • Denken wie ein Shaolin
  • Depression natürlich behandeln
  • Der 28-Tage-Plan gegen Entzündungen