#CrashTag: Autonom. Fahren. Tödlich

#CrashTag: Autonom. Fahren. Tödlich

4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

Alle Welt redet von Tesla oder von Autos, die alles ganz allein machen ...

Klar, ist ja auch eine tolle Sache, in einem Auto zu sitzen, dass allein lenkt und fährt, bremst und reagiert.

Doch was, wenn diese Autos manipuliert werden?

Was, wenn "finstere Gestalten" Böses planen?

Zurzeit reden ja alle von Umweltschutz, Emissionen einsparen, Resourcen schonen ...

Da kamen Tesla und Co. gerade richtig.

Ein E-Auto eben ist die Lösung: es fährt mit Strom, produziert keine Abgase, wir leiden nicht unter einer verpesteten Luft - alles ist gut.

Ist wirklich alles gut?

Dann lesen Sie doch mal das aktuelle Buch von Martin Brückner - #CrashTag: Autonom. Fahren. Tödlich - vielleicht denken Sie dann anders.

Warum?

Na ja, weil man dann vielleicht ob der vielen Technik ins Grübeln kommt.

  • Ist das wirklich alles so sicher?

  • Kann das Auto nicht vielleicht doch manipuliert werden?

  • Was, wenn ich in einer gefährlichen Situation gar nicht mehr eingreifen kann?

  • Wenn ich nicht einmal einen Unfall verhindern kann?

Also für mich wäre das ein schrecklicher Gedanke. So gern ich Auto fahre und so gern ich schnell fahre, ich möchte doch stets diejenige sein, die das Steuer in der Hand hat.

Doch zurück zum Buch:

Der "Held" des Buches ist Fritz Graber, eigentlich eine Reporterlegende, aber seine beste Zeit scheint vorbei zu sein, denn er hat schon seit lange keine "echte Story" gehabt. Vielleicht fehlt ihm der Biss, der Mumm, der Wille ..

Doch dann wird er auf einem Bericht aufmerksam

Auf #crashtag.com liest er von einem getunten Porsche, der an der Cote d’Azur verunglückt ist. Am Steuer des Wagens saß ein bekannter Technologieunternehmer, der den Unfall wohl nicht überlebte

Vielleicht wäre ihm der Artikel gar nicht so ins Auge gesprungen, hätte er nicht mit seinem Rad einen Unfall gehabt, in dem ein autonom fahrendes Auto verwickelt war.

Merkwürdig an der Sache war, dass sich alle Verkehrsteilnehmer korrekt verhalten hatten, keiner ist bei Rot über die Ampel, niemand hat dem anderen die Vorfahrt genommen.

Und doch kam es zu diesem Unfall.

War eines der Fahrzeuge technisch so verändert, dass es sich "wie ferngesteuert" fahren lies?

Ein erschreckender Gedanke

Doch was steckt(e) nun wirklich hinter all den Unfällen?

Fritz Grabers Neugier war geweckt, er witterte die Story schlechthin

Und wirklich, er kam augenscheinlich einem gigantischen Fall von Wirtschaftskriminalität auf die Spur - ausgerechnet im Bereich autonomes Fahren.

Ein heißes Thema , das im wahrsten Sinne des Wortes "brandgefährlich" werden kann

Sie möchten gern mehr erfahren?

Dann sollten Sie das Buch auf jeden Fall lesen, denn das Thema ist aktueller denn je. Und es regt dazu an, einmal über all die technischen Fortschritte nachzudenken.

War das "Alte" wirklich schlecht oder ist das "Neue" so viel besser ...

Aber ich will ehrlich sein, darum möchte ich noch etwas anmerken:
Gerade am Anfang des Buches gibt es einige Stellen, die ein wenig verwirrend sind, da Namen geändert werden.

Andererseits bedient sich der Autor einiger - sehr gängigen - Klischees, was mir weniger gefallen hat. Es lässt die erste Hälfte des Buches "langatmig erscheinen" bzw. macht es dadurch "nicht leicht lesbar".

Die zweite Hälfte des Buches ist dagegen wirklich spannend und man ist - wie schon geschrieben - versucht, das Buch in einem Rutsch durchzulesen.

All diejenigen, die vernarrt in schnelle, rasante Autos sind, werden sicher begeistert sein, denn Martin Brückner beweist einmal mehr, dass er ein Autokenner mit literarischem Verstand ist.

Warum allerdings Schauspielikonen der 60er Jahr in dem Buch vorkommen, habe ich leider nicht verstanden.

Fazit:
Man muss nicht unbedingt Autofan sein, um dieses Buch zu lesen. Am Anfang ist es vielleicht ein wenig "trocken", doch nach und nach "entwickelt" es sich zu einem Krimi, von dem man unbedingt wissen will, wie es endet. Oder anders gesagt: Man(n) /frau versucht alles, um das Buch - ab der Mitte - in einem Zug durchzulesen

Der Autor über sich:
Aufgewachsen bin ich im Ruhrgebiet in einer Zeit, als man die Luft, die man atmete, dort noch sehen konnte.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und ersten Berufsjahren als Finanz- und Wirtschaftsjournalist wollte ich wissen, wie das so ist mit der Selbstständigkeit und habe meinen publizistischen Selbstversuch gestartet: Ein Asien-Reisemagazin. Spannend und lehrreich war das.

Inzwischen bewege ich mich hauptberuflich in der Welt der harten Fakten, als Geschäftsführer eines Fachverlags.

In Ermangelung von Kohlehalden hole ich mir heute meine schwarzen Fingernägel beim Schrauben an meinem Oldtimer, einer Borgward Isabella.

Das Ganze in Frankfurt, der deutschen Stadt, in der man die Luft vor lauter Hochhäusern kaum noch sieht.

Martin Brückner
#CrashTag:
Autonom. Fahren. Tödlich.

Erschienen im Verlag: edition MaVik im Asia Vision Verlag
Erschienen: 19. April 2020
Umfang: 408 Seiten
Format: 14 x 2,6 x 21,6 cm
Ausstattung: Taschenbuch
Preis: 10,99 Euro

ISBN: 978-3-9821026 34

Gut zu wissen:
Das vorgestellte Buch erhalten Sie im gut sortierten Handel und in zahlreichen Online-Shops. Sie können es aber auch direkt über den Autor bestellen - dazu folgen Sie einfach dem weiterführenden Link - http://martinbrueckner.eu/crashttag-die-story/

  • #CrashTag: Autonom. Fahren. Tödlich
  • #papa macht abendbrot
  • 1 Brot - 50 Aufstriche
  • 10 Foto-Workouts
  • 100 % Jugendsprache
  • 100 % Jugendsprache 2017
  • 100 Dinge, die FRAU einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Dinge, die MANN einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Fehler bei der Arbeitsorganisation
  • 100 Fragen zum pflegepraktischen Umgang mit Dekubitus
  • 100 Orte, an denen jedes Paar einmal gewesen sein sollte
  • 111 Rezepte für ein gesundes Herz
  • 111 Rezepte gegen erhöhte Cholesterinwerte
  • 1x1 Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch
  • 1x1 Die erfolgreiche schriftliche Bewerbung
  • 2014 Brasil - Die Weltmeisterschaft. Das Buch.
  • 24 Adventsgeschichten
  • 3300 BC - Mysteriöse Steinzeittote und ihre Welt
  • 36 Smoothies für die Seele
  • 7 Tage grün
  • 99 Wege zur Achtsamkeit
  • Ab heute schlaf ich richtig gut
  • abc - die Küchenbibel
  • Abnehmen mit der 5-Elemente-Ernährung
  • Abydos
  • Achtsam abnehmen
  • Achtsam durch die Rauhnächte
  • ADS und ADHS
  • Agatha Oddly - Das Verbrechen wartet nicht
  • Aktivieren mit Handgymnastik
  • All you need is soup
  • Alles würd ich für dich tun
  • Alles Yoga!
  • AlltagsAutisten
  • Alpenküche
  • Als Betreuungskraft in der Altenpflege
  • Älter werden ohne zu altern
  • An der Ostsee sagt man nicht Amore
  • Andullation - Quelle der Gesundheit
  • AngularJS
  • Anleitung zum Übergewicht
  • Anti-Stress-Yoga
  • Antike Felsgräber
  • Apfelliebe
  • Archäologie im Mittelmeer
  • Aromaöle für die Hausapotheke
  • Aromen, die wir lieben
  • Artgerechte Partnerhaltung
  • Arzt - Deutsch / Deutsch - Arzt
  • Asthma natürlich behandeln
  • Atmen in Balance
  • Auf den Spuren von Elfen und Trollen in Island
  • Auf Entdeckungstour an Tümpel, Fluss und Meer
  • Aufgeräumt leben
  • Augenzirkus
  • Aus dem Nähkästchen
  • Aus Liebe loslassen
  • Außer Rand und Band im Feenland
  • Ausflug in die Vergangenheit
  • Ausgezeichnete Morde
  • Ayurveda
  • Ayurveda - Wesen und Methodik
  • Ayurveda geht überall
  • Baby, you can drive my car
  • Baby-Nöte verstehen
  • Babyschühchen nähen
  • Balanced Christmas Baking
  • Basenfasten - Das große Kochbuch
  • Basische Genießer-Küche
  • Basta Amore
  • Basteln mit den Allerkleinsten
  • Basteln mit Kids
  • Be Nobody
  • Beauty FOOD
  • Beim nächsten Date wird alles anders
  • Benjamin
  • Benjamins Schatten
  • Besser sehen in täglich 5 Minuten
  • Bessere Körpersprache – mehr erreichen
  • Best of Burger
  • Beton. Das große Werk- und Ideenbuch
  • Bibelclouds für Konfis
  • Bierleichen - der neue Krimi von Su Turhan
  • Billy feiert Geburtstag
  • Bio-Lebensmittel
  • Biogärtnern für Selbstversorger
  • Biografiearbeit. Ratespaß mit Senioren
  • Biokiste vegetarisch
  • BIOLEK - die Rezepte meines Lebens
  • Bissig, giftig, tödlich!
  • Blackroll Rücken
  • Blasenprobleme natürlich behandeln
  • Blau wie Pfau
  • Blechkuchen
  • Blütenreich dekorieren im Frühling
  • Blütentische - Floral Tables
  • Blütenträume für zu Hause
  • Bluthochdruck natürlich behandeln
  • Brasilien für Insider
  • Brot backen - wie es nur noch wenige können
  • Buchhandlung zum goldenen Buchstaben
  • Buchweizen - das Powerkorn
  • Bulli & Lina - Ein Pony ermittelt
  • Bulli & Lina - Ein Pony lernt reiten
  • Bulli & LIna - Ein Pony verliebt sich
  • Bully & Lina - Ein Pony springt ein
  • Bunte Figuren aus Holzlatten
  • Burnout
  • Cake Pops
  • Campus Food
  • Cheops' Geheimnis
  • Chia-Power
  • Cholesterin natürlich senken
  • Christmas Dinner
  • Clean Eating – Kochen mit Superfoods
  • Clean-Eating
  • Clever Essen gegen Krebs
  • Cook this Book
  • Crashkurs Wein
  • Crazy Cake Design
  • Crossroads - Ohne Gnade
  • Dankbar und glücklich sein
  • Dann hör doch einfach auf …!
  • Das Almased-Kochbuch
  • Das Anti-Panik Handbuch für Eltern
  • Das Beste vom Schwein
  • Das Blütenkochbuch
  • Das Briefträgerkind
  • Das Buch der 1000 Gebote
  • Das Buch der unheimlichen Orte in Deutschland
  • Das dreckige Leben
  • Das Einhorn-Bastelbuch
  • Das erste xlim Aktiv Kochbuch
  • Das Esterházy Kochbuch
  • Das Frauen-Gesundheitsbuch
  • Das Geheimnis der positiven Ausstrahlung
  • Das genial vegetarische Familienkochbuch
  • Das Glück ist ein Schmetterling
  • Das große Beschäftigungs- und Ideen-Buch
  • Das große Buch der Farben
  • Das große Buch der Holzdekorationen
  • Das große Buch der Pasteten
  • Das große Cholesterin-Kochbuch
  • Das große Deko-Buch
  • Das große Ernährungsbuch bei Krebs
  • Das große Gartenbuch für Kinder
  • Das große Ja
  • Das große Kochbuch gegen Bluthochdruck
  • Das große LOGI Back- und Dessertbuch
  • Das große LOGI Fischkochbuch
  • Das große LOGI Grillbuch
  • Das große LOGI Kochbuch
  • Das große LOGI-Familienkochbuch
  • Das Haus am Alsterufer
  • Das inoffizielle Harry Potter Backbuch
  • Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch
  • Das keltische Baumorakel
  • Das Kinder-Diabetes-Buch
  • Das Kindergesundheitsbuch
  • Das kleine Heilpflanzenbuch
  • Das KochBuch - Leicht kochen
  • Das Kräuter-Kulinarium
  • Das Mama-Nähbuch
  • Das Myoreflex Konzept
  • Das neue Rücken-Akut-Training
  • Das Nostalgie-Memo-Spiel
  • Das Quantengeheimnis
  • Das Regentage Kreativbuch
  • Das Rushing Woman Syndrom
  • Das Schmerz-Buch
  • Das Schnipselbuch
  • Das Schusterbuben-Traumbuch
  • Das TEUBNER Handbuch Asiatisch
  • Das ultimative Nähbuch
  • Das Urlaubsbuch für Kinder und Eltern
  • Das verlassene Kind
  • Das Wild-, Wald- und Wiesenkochbuch
  • Das Winter-Weihnachts-Häkelbuch
  • Das wundersame Leben der Schmetterlinge
  • Dein Yoga, Dein Leben
  • Dein Yoga, Dein Leben - Das Kochbuch
  • Deko Liebe - Küche
  • Deko-Tartes
  • DekoLust
  • Dekubitusprophylaxe in der Pflege
  • Demenz - Angehörige erzählen
  • Demenz natürlich behandeln
  • Denken wie ein Shaolin
  • Depression natürlich behandeln
  • Der 28-Tage-Plan gegen Entzündungen
  • Der Anti-Krebs-Ratgeber
  • Der Beefer 2
  • Der betrogene Patient
  • Der Biophilia Effekt
  • Der Brei und das Nichts
  • Der Burnout Irrtum
  • Der dicke Rainer