Die großen 5: Was sagen Persönlichkeitszüge über das Risiko für Depression und Bipolare Störung aus?

Hohe Werte bei Faktor 2 (Neurotizismus) könnten auf Risiko für affektive Störung deuten

Meilenstein für Therapie der Muskeldystrophie

Mit einer neuartigen Genschere können Mutationen an Muskelstammzellen korrigiert werden.

Toxin von Bakterien begünstigt chronische Infektion

Einige Krankheitserreger nisten sich dauerhaft im Körper ein und verursachen so chronische Infektionen.