Kein Stent bei Schlaganfall und intrakranieller Stenose?

Neue Daten rechtfertigen nicht den generellen Ausschluss dieser Therapie

Tübinger Studie setzt intelligente Neurotechnologie für die Rehabilitation nach Schlaganfall ein

In der modernen Neuroprothetik wird erforscht, wie Menschen mit Lähmungen verloren gegangene Funktionen durch technologische Hilfsmittel wiedererlangen können.

LDL-Cholesterin-Senkung zur Sekundärprävention von Schlaganfällen

Fast jeder Fünfte, der einen Schlaganfall erleidet, muss innerhalb der nächsten fünf Jahre mit einem Folgeschlaganfall rechnen [1].