Neue Strategie gegen Sehverlust bei Makuladegeneration

Forschende haben einen Ansatz entwickelt, der künftig das Sehvermögen von Patientinnen und Patienten mit Makuladegeneration verbessern könnte.

Die Netzhaut sorgt nicht nur für scharfes, sondern auch für stabiles Sehen

Tübinger Forscher zeigen erstmals, dass die Millisekunden lange Blindheit bei der schnellen Bewegung der Augen, die flimmerfreies Sehen erlaubt, von der Netzhaut selbst ausgeht.

Prosopagnosie: Leben mit Gesichtsblindheit

Jemanden auf den ersten Blick zu erkennen, ist für die meisten Menschen selbstverständlich.

Altersbedingte Makuladegeneration

... ein Experteninterview mit Priv. Doz. Dr. med. Fabian Höhn, Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde am Marienhospital Osnabrück