Das Rushing Woman Syndrom

Das Rushing Woman Syndrom

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

... oder: Was Dauerstress unserer Gesundheit antut

Wir alle kennen das Problem:
Entweder sind die Tage zu kurz oder aber wir versuchen, zuviele Termine an einem Tag zu schaffen ...

"Früher - ja früher war alles anders ..." - das war der "Lieblingsspruch" meiner Mutter

Und irgendwie stimmte es ja auch
Der Tagesablauf war ein ganz anderer, denn früher war der Mann der "Ernährer", während die Frau des Hauses sich um Küche, Keller und Kinder kümmerte. Sie war zuhause und erledigte alle Arbeiten, die irgendwie mit Haus und Garten zu tun hatten.

Ganz nebenbei wurden die Kinder erzogen und die Eltern bzw. die Schwiegereltern betreut, wenn es nötig war.

Klingt sehr idyllisch (... aber leider auch sehr "hausbacken") - und es war bestimmt auch nicht immer ganz einfach - zumal die Frauen mehr oder weniger "abhängig" waren.

Heute sieht der Tagesablauf ganz anders aus:
Früh aufstehen, Kinder für Kita oder Schule fertig machen, der Mann hätte auch gern ein Frühstück, sich selbst auf den Job vorbereiten, im Unternehmen angekommen, der Zeit  hinterher laufen, denn meist jagt ein Termin den anderen.

Nach Feierabend durch die Läden hetzen, endlich daheim gehts rasch in die Küche, das Essen zubereiten, die Küche wieder aufräumen, noch hier und da ein wenig putzen ...

Ach ja, da ist ja noch ein Elternabend, das Treffen mit der Freundin, familiäre Verpflichtungen und, und, und

Wie oft ertappen wir uns, dass wir überlegen, was wohl jetzt grad wichtiger wäre, was wir unbedingt erledigen müssten, was wir auf keinen Fall versäumen dürften.

Und wir?
Wir bleiben bei all dem komplett auf der Strecke

Das Fatale ist, dass wir es erst einmal gar nicht bemerken.

Anfangs hapert es mall  mit der Verdauung, wir haben plötzlich einen aufgeblähten Bauch, vertragen das eine oder andere schlechter oder überhaupt nicht mehr.

Wir sind müde, abgespannt, gereizt, haben keine Kraft oder Lust mehr.

Irgendwann fangen wir an, uns "Gedanken" zu machen.

Vielleicht fragen wir auch unseren Hausarzt oder unsere(n) Frauenarzt/ärztin

Meist hören wir dann, dass wir entweder überlastet - oder - falls es "altersmäßig" passen könnte - dass wir in den Wechseljahren sind.

Was wir nicht wussten:
Oftmals fehlen uns einfach nur ein paar ganz bestimmte Stoffe oder Mineralien.

So läuft zum Beispiel die körpereigene Serotoninproduktion zu 80 Prozent im Darm ab!

Und Serotonin zählt wohl zu den wichtigsten Hormonen, denn es ruft Gefühle wie Glück, Zufriedenheit und Gelassenheit hervor. 

Besteht hier ein Mangel, kann eine dadurch verursachte Darmstörung erheblich aufs Gemüt schlagen ... Das erklärt Dr. Libby Weaver, die in Australien als „Dr. Libby“ bekannt ist, sehr ausführlich in ihrem aktuellen Buch "The Rushing Woman Syndrom".

Eile, Stress und Zeitdruck haben starken Einfluss auf den Darm, denn unter Stress schüttet der Körper Adrenalin aus.

Die Folge:
Um uns auf Kampf oder Flucht vorzubereiten, leitet der Körper das Blut in Arme und Beine – und nicht zum Verdauungstrakt.

„Die Speisen, die dann im Verdauungssystem ankommen, können nicht angemessen verdaut werden. Schließlich ist Essen in diesem Stadium aus körpereigener Sicht reine Zeitverschwendung, weil es aktuell wichtiger ist, einer ‚Bedrohung‘ zu entgehen, als die nächste Mahlzeit sicherzustellen“, erklärt Dr. Libby die Vorgänge im Körper.

So führt Stress zu Verdauungsproblemen wie Blähungen oder zu Reizdarmsymptomen.

Doch nicht nur unsere Verdauung leidet unter unserem Stress:
 „Das Gefühl, ständig in Eile zu sein, schadet der Gesundheit der Frau massiv und auf nie dagewesene Weise“, weiß Dr. Libby.

Dauerstress hat Einfluss auf zahlreiche Organe, auf Stoffwechselprozesse, die Verdauung, auf das Nervensystem, die Emotionen und den Hormonhaushalt. Die Auswirkungen, die Dr. Libby unter dem von ihr geprägten Begriff des „Rushing Woman Syndrom“ zusammenfasst, sind unter anderem Fruchtbarkeitsstörungen, Übergewicht und das Prämenstruelle Syndrom PMS.

So stehen zum Beispiel die weiblichen Sexual- und Stresshormone in engem Zusammenhang:
Sind sie nicht im Gleichgewicht, hat das Folgen für Körper und Psyche.

„Ein Ungleichgewicht der Sexualhormone führt leicht dazu, dass Frauen sich überfordert fühlen und nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht“, erklärt Dr. Libby Weaver.

Die Auswirkungen sind unter anderem Fruchtbarkeitsstörungen, Übergewicht sowie das Prämenstruelle Syndrom PMS.

Der Grund dafür:
In der ersten Zyklushälfte dominiert im weiblichen Körper das Sexualhormon Östrogen, das die Neubildung der Gebärmutterschleimhaut anregt und dafür sorgt, dass für den Fall einer Empfängnis ausreichend Fettreserven vorhanden sind.

In der zweiten Zyklushälfte vom Eisprung bis zur Blutung ist Progesteron das vorherrschende Hormon. Es dient dazu, die Gebärmutterschleimhaut für eine mögliche Schwangerschaft zu erhalten.

Zusätzlich wirkt es aber auch Depressionen und Ängsten entgegen und ist unerlässlich für das klare Denken.

Progesteron wird in der Nebenniere gebildet.
Stehen Frauen unter Dauerstress, werden hier aber auch vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, die dem Körper Lebensgefahr und Nahrungsmittelknappheit suggerieren. Progesteron ist aus Sicht des Körpers mit Fruchtbarkeit assoziiert.

„Wenn der Körper nun aber glaubt, dass wir in Lebensgefahr schweben und es sowieso nichts mehr zu essen gibt, wäre eine Schwangerschaft das Letzte, was eine Frau gebrauchen kann. Folglich stellt der Körper die Produktion von Progesteron ein“, erklärt Libby.

Übrig bleiben dann die Hormone Östrogen und Cortisol, die die Fettspeicherung und die anhaltende Stressreaktion begünstigen. „Diese erhebliche Veränderung der weiblichen Körperchemie stellt einen massiven Angriff auf das körperliche und seelische Wohlbefinden dar. Sie spielt eine große Rolle bei der Entstehung von Dauerstress und führt bei vielen Frauen auch zur Wahrnehmung, immer schneller immer mehr leisten zu müssen“, ist Libby überzeugt.

Und wie kommen wir aus dieser "Tretmühle"?
In ihrem Buch „Rushing Woman Syndrom“  zeigt Dr. Libby, welch großen Schaden Dauerstress anrichtet und gibt viele interessante Lösungsansätzte. Denn weiß man erst einmal über die Zusammenhänge Bescheid, sind die Lösungen eigentlich ganz einfach ...

Die Autorin
Dr. Libby Weaver ist Ernährungswissenschaftlerin und Biochemikerin. In Australien ist sie als renommierte Ernährungsspezialistin bekannt. Ihre Bücher sind dort regelmäßig in den Bestsellerlisten vertreten.

Im TRIAS Verlag sind bereits „Das Stoffwechsel-Geheimnis“ und der „Stoffwechsel-Kick“ erschienen. www.drlibby.com

Dr. Libby Weaver
Das Rushing Woman Syndrom
Was Dauerstress unserer Gesundheit antut

Erschienen im TRIAS Verlag,
Erschienen: Stuttgart. 2017
Umfang: 280 Seiten
Ausstattung:Broschiert
Preis Buch: 19,99 Euro [A] 20,60 Euro
Preis EPub:15,99 Euro [A] 15,99 Euro

ISBN Buch: 9783432104331

ISBN EPUB: 9783432104355

Gut zu wissen:
Das vorgestellte Buch erhalten Sie im gut sortierten Handel, in zahlreichen Online-Shops und direkt beim Verlag. Für die Direktbestellung folgen Sie bitte dem weiterführenden Link - https://www.thieme.de/Das-Rushing-Woman-Syndrom

  • #papa macht abendbrot
  • 10 Foto-Workouts
  • 100 % Jugendsprache 2017
  • 100 Dinge, die FRAU einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Dinge, die MANN einmal im Leben getan haben sollte
  • 100 Fehler bei der Arbeitsorganisation
  • 100 Fragen zum pflegepraktischen Umgang mit Dekubitus
  • 100 Orte, an denen jedes Paar einmal gewesen sein sollte
  • 111 Rezepte für ein gesundes Herz
  • 111 Rezepte gegen erhöhte Cholesterinwerte
  • 1x1 Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch
  • 1x1 Die erfolgreiche schriftliche Bewerbung
  • 2014 Brasil - Die Weltmeisterschaft. Das Buch.
  • 24 Adventsgeschichten
  • 3300 BC - Mysteriöse Steinzeittote und ihre Welt
  • 36 Smoothies für die Seele
  • 7 Tage grün
  • 99 Wege zur Achtsamkeit
  • Ab heute schlaf ich richtig gut
  • abc - die Küchenbibel
  • Abnehmen mit der 5-Elemente-Ernährung
  • Abydos
  • Achtsam abnehmen
  • ADS und ADHS
  • Aktivieren mit Handgymnastik
  • All you need is soup
  • Alles würd ich für dich tun
  • Alles Yoga!
  • AlltagsAutisten
  • Alpenküche
  • Als Betreuungskraft in der Altenpflege
  • An der Ostsee sagt man nicht Amore
  • Andullation - Quelle der Gesundheit
  • AngularJS
  • Anleitung zum Übergewicht
  • Anti-Stress-Yoga
  • Antike Felsgräber
  • Apfelliebe
  • Archäologie im Mittelmeer
  • Aromaöle für die Hausapotheke
  • Aromen, die wir lieben
  • Artgerechte Partnerhaltung
  • Arzt - Deutsch / Deutsch - Arzt
  • Asthma natürlich behandeln
  • Atmen in Balance
  • Auf den Spuren von Elfen und Trollen in Island
  • Auf Entdeckungstour an Tümpel, Fluss und Meer
  • Aufgeräumt leben
  • Augenzirkus
  • Aus dem Nähkästchen
  • Aus Liebe loslassen
  • Außer Rand und Band im Feenland
  • Ausflug in die Vergangenheit
  • Ausgezeichnete Morde
  • Ayurveda
  • Ayurveda - Wesen und Methodik
  • Ayurveda geht überall
  • Baby, you can drive my car
  • Baby-Nöte verstehen
  • Babyschühchen nähen
  • Basenfasten - Das große Kochbuch
  • Basische Genießer-Küche
  • Basta Amore
  • Basteln mit den Allerkleinsten
  • Basteln mit Kids
  • Be Nobody
  • Beim nächsten Date wird alles anders
  • Benjamin
  • Benjamins Schatten
  • Besser sehen in täglich 5 Minuten
  • Bessere Körpersprache – mehr erreichen
  • Best of Burger
  • Beton. Das große Werk- und Ideenbuch
  • Bibelclouds für Konfis
  • Bierleichen - der neue Krimi von Su Turhan
  • Billy feiert Geburtstag
  • Bio-Lebensmittel
  • Biogärtnern für Selbstversorger
  • Biografiearbeit. Ratespaß mit Senioren
  • Biokiste vegetarisch
  • Bissig, giftig, tödlich!
  • Blackroll Rücken
  • Blasenprobleme natürlich behandeln
  • Blau wie Pfau
  • Blechkuchen
  • Blütentische - Floral Tables
  • Blütenträume für zu Hause
  • Bluthochdruck natürlich behandeln
  • Brasilien für Insider
  • Brot backen - wie es nur noch wenige können
  • Buchhandlung zum goldenen Buchstaben
  • Buchweizen - das Powerkorn
  • Bunte Figuren aus Holzlatten
  • Burnout
  • Cake Pops
  • Campus Food
  • Cheops' Geheimnis
  • Chia-Power
  • Cholesterin natürlich senken
  • Clean Eating – Kochen mit Superfoods
  • Clean-Eating
  • Crashkurs Wein
  • Crazy Cake Design
  • Crossroads - Ohne Gnade
  • Dankbar und glücklich sein
  • Dann hör doch einfach auf …!
  • Das Almased-Kochbuch
  • Das Anti-Panik Handbuch für Eltern
  • Das Beste vom Schwein
  • Das Blütenkochbuch
  • Das Briefträgerkind
  • Das Buch der 1000 Gebote
  • Das dreckige Leben
  • Das erste xlim Aktiv Kochbuch
  • Das Esterházy Kochbuch
  • Das Frauen-Gesundheitsbuch
  • Das Geheimnis der positiven Ausstrahlung
  • Das genial vegetarische Familienkochbuch
  • Das Glück ist ein Schmetterling
  • Das große Beschäftigungs- und Ideen-Buch
  • Das große Buch der Farben
  • Das große Buch der Holzdekorationen
  • Das große Buch der Pasteten
  • Das große Cholesterin-Kochbuch
  • Das große Deko-Buch
  • Das große Gartenbuch für Kinder
  • Das große Ja
  • Das große Kochbuch gegen Bluthochdruck
  • Das große LOGI Back- und Dessertbuch
  • Das große LOGI Fischkochbuch
  • Das große LOGI Grillbuch
  • Das große LOGI Kochbuch
  • Das große LOGI-Familienkochbuch
  • Das Haus am Alsterufer
  • Das keltische Baumorakel
  • Das Kinder-Diabetes-Buch
  • Das Kindergesundheitsbuch
  • Das kleine Heilpflanzenbuch
  • Das Kräuter-Kulinarium
  • Das Mama-Nähbuch
  • Das Myoreflex Konzept
  • Das neue Rücken-Akut-Training
  • Das Nostalgie-Memo-Spiel
  • Das Quantengeheimnis
  • Das Rushing Woman Syndrom
  • Das Schmerz-Buch
  • Das Schnipselbuch
  • Das Schusterbuben-Traumbuch
  • Das TEUBNER Handbuch Asiatisch
  • Das ultimative Nähbuch
  • Das Urlaubsbuch für Kinder und Eltern
  • Das verlassene Kind
  • Das Wild-, Wald- und Wiesenkochbuch
  • Das wundersame Leben der Schmetterlinge
  • Dein Yoga, Dein Leben
  • Dein Yoga, Dein Leben - Das Kochbuch
  • Deko Liebe - Küche
  • DekoLust
  • Dekubitusprophylaxe in der Pflege
  • Demenz - Angehörige erzählen
  • Demenz natürlich behandeln
  • Denken wie ein Shaolin
  • Depression natürlich behandeln
  • Der Biophilia Effekt
  • Der Brei und das Nichts
  • Der Burnout Irrtum
  • Der dicke Rainer
  • Der Duft des Engels
  • Der Ernährungsratgeber für ein gesundes Herz
  • Der Ernährungsratgeber für ein gesundes Herz
  • Der Gefühleflip
  • Der Geist aus der Flasche
  • Der große Abflug
  • Der große Gartenratgeber
  • Der Heiler in Dir
  • Der Hildegard Fastenbegeleiter
  • Der Hildegard Kompass
  • Der innere Weg
  • Der kleine Alltagsphilosoph
  • Der kleine Drache rettet einen Freund
  • Der König, der ohne Krone regiert
  • Der Körper in unseren Händen
  • Der Kummerkönig
  • Der LOGI-Fettguide
  • Der Paleo Code
  • Der Schlüssel zum Unterbewusstsein
  • Der Tag, an dem Paul wieder bunt wurde
  • Der Tiger im Garten
  • Der Weihnachtswichtel-Streich
  • Der Whiskyatlas
  • Der Zauber von Klostergärten
  • dertraumpartner.de
  • Des Gesundheitskochkurs: Cholesterin senken
  • Detox - Das Kochbuch
  • Diabetes im Griff in 12 Wochen
  • Diagnose Brustkrebs
  • Diagnose Darmkrebs